Aktionen für Mädchen_:
   Gewaltprävention / Wen-Do
   Bildungsangebote
   - Erlebnis und Bewegung
   - Natur
   - Medien
   - Kreatives und Kultur
   Mädchen_arbeit an Schulen
   Mädchenarbeit „Westlich der
   Merzhauser Straße“



Liebe Mädchen_ und junge Frauen_,
liebe Eltern, liebe Interessierte,


wir haben eine wichtige Unterstützungsbitte!

Tritta* e.V. hat im Doppelhaushalt der Stadt Freiburg mehr Geld beantragt.
Und zwar aus zwei Gründen bzw. für zwei Anliegen:
1. Für stetig steigende Teilnehmerinnen_zahlen brauchen wir eine halbe Stelle mehr für die Mädchen_Aktionen!
2. Freiburg braucht einen Mädchen_treff!

Es gibt den Freiburger Beteiligungshaushalt, das ist eine Online-Plattform, in dem Bürger*innen Vorschläge für Vorhaben einbringen können, die dann von allen angemeldeten Bürger*innen bewertet werden können.
Wir haben die Zuschusserhöhung als Vorschlag eingebracht. Für unseren Antrag ist es sehr wichtig, dass er „geliked“ wird und auch Kommentare sind sehr gut. Ihr/Sie könnt also gerne schreiben, warum ihr/Sie unsere Angebote wichtig findet oder was ihr schon bei uns gemacht/erlebt/gelernt… habt.
Gemeinderät_innen und auch andere Menschen, die mit dem Doppelhaushalt befasst sind, schauen sich die Bewertungen der Vorschläge recht genau an.

Wir bitten euch/Sie herzlich darum, unseren Vorschlag positiv zu bewerten („Like“ anklicken) und auch andere, denen unsere Arbeit, d.h. Aktionen für Mädchen_ und junge Frauen_ und auch ein Mädchen_Treff in Freiburg wichtig ist, auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen. Hier geht’s direkt zu unserer Bewertung: Bewertung-Tritta

Es gibt da auch eine ausführlichere Begründung zu lesen. Inklusive der Registrierung dauert es nur ein paar Minuten. Die Registrierung findet Ihr unter dem Pfeil oben rechts bei „Anmelden“. Der Beteiligungshaushalt ist noch bis Sonntag, 27.01.2019 aktiv; dann wird er geschlossen.

Herzliche Grüße,

Martina Hocke und Kathrin Hälker Tritta e.V.




Mädchen_ überall! Tritta e.V. macht Mädchen_arbeit und Mädchen_politik! Und das nun schon seit über 30 Jahren.
Anlässlich unseres Sommerfests für Mädchen_ und Frauen_ am 1. Juli.2107 entstand dieser Einblick in unsere Welt von „Mädchen_ überall“.


Wir bedanken uns herzlich bei allen, die Tritta zu dem machen, was es ist! Danke an alle für die engagierte Mitarbeit im Büro, in den Kursen, Aktionen und Gruppen, beim Mitdenken und Mitstreiten, beim Nach-außen-tragen und beim Nach-innen-gestalten in der Mädchen_arbeit und in der Mädchen_politik!

Wir bedanken uns ebenfalls herzlich bei denjenigen, die uns finanziell fördern und unterstützen: Stadt Freiburg, Land Baden-Württemberg und viele verschiedene Stiftungen, Förder_innen und Spender_innen. Das Sommerfest für Mädchen_ und Frauen_ wurde unterstützt von der GlücksSpirale.

Dieser Film wurde gedreht und geschnitten von Lara Moseler; die Musik „Mädchen_ überall...“ hat Bernadette La Hengst für uns beim Sommerfest gespielt! Auch dafür herzlichen Dank!





Future Girls feat. Bernadette La Hengst –
In den Herbstferien 2016 entstand in einem Musikprojekt für und mit Mädchen_ mit und ohne Fluchterfahrung und der Musikerin_ Bernadette la Hengst der wunderschöne Song „Future I come“.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mädchen_ fürs Singen und für viele Wort-Ideen, bei Bernadette la Hengst für ihre mitreißende Musik und das Umsetzen in den Liedtext, bei Lara Moseler für die schönen Video-Aufnahmen und -Schnitt und bei DaMigra e.V. – Projekt MUT und der Stadt Freiburg für die Finanzierung.